Empfehlenswerte Bildportale für Stockfotos

Picture by Photo by Glenn Carstens-Peters


Wer seine Website aufbaut oder ein bisschen schicken Content für seine Social Media Accounts als Selbständiger zusammenbasteln möchte braucht sie: qualitative, kostenlose Stockfotos. Meint also Bilder, die ein Fotograf nicht für einen speziellen Kunden in einem Shooting gemacht hat, sondern für eine breite Masse gebräuchlich ist.

Für diese Bilder gibt es Portale, auf denen man Stockfotos für mehr oder weniger Geld kaufen kann. Daneben gibt es aber auch Portale, auf denen die Verwendung der Fotos nichts kostet.

Hier findest du meine Empfehlung an Bildportalen, die ich regelmäßig für mich und meine Kunden nutze.

 

Unsplash | unsplash.com
Kostenlose Stockbilder | hohe Qualität der Bilder | tolle Usability

Mein absoluter Liebling. Wundervolle Fotografien, oft so gut das man sie sich sofort an die Wand hängen möchte. Da die Plattform über die letzten Jahre sehr gewachsen ist, finden sich hier wirklich brauchbare Ergebnisse. Auch die Suchfunktion läuft sauber und spuckt tolle Vorschläge aus.

Ein weiterer, großer Vorteil der Plattform ist die “like”-Funktion. Durch einfaches Antippen des kleinen Herz-Buttons kann man sich Bilder in einer Liste speichern und später abrufen. Eine aufs nötigste reduzierte Plattform für kostenlose Stockbilder, die mich bisher nichts vermissen lässt.

 

Stocksy | stocksy.com
Kostenpflichtige Bilder | Mehrere Bilder aus einem Shooting | Moderner Stil

Stocksy hat mein Herz durch die smarte Nutzerführung gewonnen: Die Plattform bietet die Möglichkeit, nach einem Schlagwort zu suchen und schlägt zu dem gewählten Bild direkt weitere Bilder aus dem gleichen Shooting vor. Das ermöglicht es tatsächlich, mehrere zusammenpassende Fotos für eine Website oder einen Flyer zu bekommen, ohne einen Fotografen für ein Shooting engagieren zu müssen. Dabei ist der Preis ab 10$ pro Bild auch wirklich günstig.

Stocksy bietet neben Stockfotos auch Videos, für die man ein Nutzungsrecht kaufen kann. Auch hier lassen sich durch eine Like-Funktion Bilder merken.

 

Pexels | pexels.com
Kostenlose Stockbilder | hat Entwicklungspotential

Zugegeben: Pexels ist nicht meine liebste Plattform. Wenn ich auf den anderen Seiten allerdings wenig Erfolg habe, schaue ich auch auf Pexels vorbei und werde manchmal fündig. Die Usability ist okay, die dort angebotenen Bilder durchschnittlich. Allerdings darf man an dieser Stelle nicht vergessen: Die dort zum Download angebotenen Bilder sind kostenlos. Manchmal kann man nicht alles haben.

 

Startup Stock Photos | startupstockphotos.com
Kostenlos | natürlicher Stil | Mehrere Bilder aus einem Shooting

Diese Seite sammelt eher auf schlichte Art verschiedene “Startup-Szenen”, die einen realen Look haben und wenig nach Hochglanz aussehen. Die Seite bietet ihre Motive ebenfalls in Serien an, was besonders für Gründer interessant ist: Ein Bild-Set kann richtig eingesetzt einen professionellen, aber nicht zu fiktiven Eindruck entstehen lassen.

 

New Old Stock nos.twnsnd.co
Vintage Fotografien | zum Teil für kommerzielle Zwecke geeignet.

Ein spannendes Projekt der besonderen Art: New Old Stock publiziert alte Fotos und macht sie im Internet zugänglich. Hinter diesem spannenden Projekt steckt Cole Townsend, die diese Bilder aus öffentlichen Archiven publiziert. Da die Urheberrechte der Bilder abgelaufen sind, sind sie gemeinfrei. Jedoch sind nicht alle Bilder für den kommerziellen Gebrauch frei, deshalb sind mit jedem Foto die genauen Richtlinien verlinkt. Eine gute Adresse zum Stöbern und ganz individuelle Lösungen für die Stockfoto-Frage finden.

Das richtige Foto für sein Vorhaben zu finden ist oft schwieriger, als man denkt. Deshalb habe ich dir in meinem letzten Artikel beschrieben, auf was du bei der Auswahl der Bilder achten musst.

Lisa Koch
Wer schreibt hier?
Als Designerin für Gründer und Selbständige bin ich auf Markenentwicklung und Gestaltung spezialisiert. Ich unterstütze meine Kunden durch das Workshop Format Take Off Day dabei, in kürzester Zeit zu fairem Gründerpreis ein passendes Logo, eine Website oder ein Pitchdeck für ihr Business zu bekommen.
Zudem begleite ich Freelance Designer bei dem Aufbau ihrer Selbständigkeit durch meinen Freelance Designer Podcast und die dazugehörige Community.

Sende eine Quick-Message!

Was können wir für dich tun?

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?