DSGVO einfach & schnell erklärt

Photo by nikko macaspac

Für uns Freiberufler und Gründer ist die neue Datenschutzgrundverordnung ein großes Thema. Und gefühlt haben alle Angst und keiner einen Durchblick, was zutun ist. Deshalb habe ich mit der IT- & Medienrechtsanwältin Sabrina Keese-Haufs gesprochen. Sie bietet ab sofort einen Last Minute DSGVO-Kompakt-Kurs an, der dir alles im Detail erklärt und u.a. Vorlagen mitgibt. Direkt zum Kurs!

 

Nun aber auch ein Überblick: Was ist die DSVGO?

Am 25.05.2018 wird eine neue Datenschutzgrundverordnung wirksam. Diese dient dazu, das Datenschutzrecht innerhalb Europas zu Harmonisieren. Das Ziel ist es, die Verwendung von personenbezogenen Daten besser abzusichern und zu schützen. Dafür gibt es ab Ende Mai Regelungen, über die sich selbst Juristen die Haare raufen.

Eigentlich ein guter Ansatz, der aber leider umfangreiche Anpassungen nach sich zieht. Denn: Es besteht das Abmahnrecht. Das bedeutet, wenn du die Daten deiner Kunden ohne deren Einwilligung speicherst oder weitergibst, drohen dir fiese Geldstrafen. Und leider gibt es immer wieder Anwälte, die genau darauf spezialisiert sind.

Also: ACHTUNG! Verschaffe dir einen Überblick und passe alle deine Unterlagen / Daten / Newsletter etc. an – und das noch VOR dem 25.05.2018 – denn dann tritt die DSGVO in Kraft und ist damit wirksam.

 

Was ist wichtig zu wissen:

  1. Sobald du für deine Arbeit personenbezogene Daten verarbeitest, bist du von der DSGVO betroffen. Personenbezogene Daten sind: Name, Alter, Geburtsdatum, Anschrift, Lichtbild, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kreditkartendaten, Bankverbindung, IP-Adressen.
  2. Um diese Daten verarbeiten zu können, benötigst du eine klare Einwilligung dafür. Ohne Einwilligung ist die Verarbeitung untersagt.
  3. Du musst die Einwillung nachweisen können und somit dokumentieren.
  4. Auch die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte ist nicht ohne weiteres erlaubt. Nutzt du zum Beispiel GoogleMail gibst du Kontaktdaten durch die Nutzung dieses Services an Google weiter. Dazu musst du einen Auftrags-Verarbeitungsvertrag schließen.
  5. Für JEDE unrechtmäßige Verarbeitung von personenbezogenen Daten haftest du selbst.

 

Was jetzt für dich bis zum 25.05.2018 zutun ist:

  1. Verschaffe dir Überblick, auf welchen Gebieten die DSGVO für dich greift.
  2. Passe alle Medien und Kontaktmöglichkeiten an die neue Verordnung an.
  3. Halte dich auf dem Laufenden zu neuen Entwicklungen in diesem Gebiet.

 

Puh. das klingt viel und macht Angst. Ja, mir auch.

Um das Thema leichter verstehen zu können und schnell zu begreifen, habe ich mit der Rechtsanwältin Sabrina Keese-Haufs (IT- & Medienrechtlerin) gesprochen. Sie setzt sich seit einem knappen Jahr nur noch mit der DSGVO auseinander – Du merkst also wie umfangreich und tiefgründig das Thema ist.

Da Sabrina so unendlich viele Anfragen durch die DSVGO bekommen hat, hat sie sich entschieden einen Online-Kurs zu erstellen, der Überblick verschafft, dir Vorlagen mitgibt und dich aus der aktuellen Unsicherheit und dem Nebel befreit.

In dem Kurs bekommst du:

✓ Video-Erklärungen zu allen Inhalten

✓ Verständliche Anleitungen zu einzelnen Fällen

✓ Unzählige Vorlagen die du direkt nutzen kannst

✓ einen riesigen FAQ-Katalog

✓eine Buddy-Gruppe um nicht alles allein umsetzen zu müssen

Buch jetzt und sichere dich noch vor dem 25.05.2018 ab!
Hier gehts zum Kurs!

 


Wenn du erstmal einen Eindruck zu Sabrina und ihrer Expertise gewinnen möchtest, dann höre dir gern die Podcast Episode an, die ich dazu aufgenommen habe!

 

Hier gehts zur Podcast-Episode

 

 

 

 

Sabrina erreichst du zudem auch hier:

Website: http://www.k2-law.de/

Facebook: https://www.facebook.com/sabrina.ke.733

Facebook-Community: https://www.facebook.com/groups/OnlineMarketingRecht/

Außerdem hat Sabrina eine Checkliste erstellt, mit der du dir auch noch mal einen Überblick verschaffen kannst. Diese findest du hier: https://lawlikes.de/dsgvo-kompakt/


Sichere dich noch vor dem 25.05.2018 ab und mache jetzt den Last-Minute DSGVO-Kompakt Kurs!
Hier gehts zum Kurs!

Buche jetzt dein Last Minute DSGVO-Kompakt Kurs!

Sende eine Quick-Message!

Was können wir für dich tun?

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?