Meine fünf Lieblingsbücher und warum du sie auch lesen solltest

Picture by @christinhumephoto

Es ist Sommer, heute ist ein unglaublich heißer Tag und ich kann mich nicht entscheiden ob ich lieber im Büro oder im Homeoffice arbeite – es ist einfach überall brütend.

Aber genau das hat mich auf die Idee für diesen Artikel heute gebracht: Urlaubssaison! Zeit im Park! Bücher lesen! Und deshalb teile ich heute mit dir meine fünf liebsten Bücher.

Ich lese am liebsten viel und wild durcheinander, keine Ahnung wie viele Bücher aktuell neben meinem Bett liegen und angefangen sind. Immer wieder in andere Welten und Themen abzutauchen hält mir irgendwie den Kopf frisch und ist unterhaltsam. Deshalb ist meine Auswahl hier auch bunt gemischt, von Allem etwas das mich interessiert – und vielleicht auch dich.

Vier der fünf Bücher, die ich dir heute vorstellen mag, habe ich direkt in einem Zug verschlungen. Lass uns also nicht lang schnacken, los gehts:

 

1. “Die subtile Kunst des drauf Scheissens” von Mark Manson

Hier gibts das Buch bei Amazon

Wer diesen Blog oder meinen Freelance Designer Podcast schon länger verfolgt hat schon einmal davon gehört. Das Buch hat mich vor allem fasziniert, weil es mit der Heiligkeit um Persönlichkeitsentwicklung aufräumt und irgendwie alles erdet. Ich sehe tagtäglich viele Leute auf Social Media, vorrangig auf Instagram, die ihren Weg durch die Persönlichkeitsentwicklung und daraus gewonnene Learnings teilen. Und es ist gut, dass sich diese Menschen entwickeln aber nach nun doch einer gewissen Zeit fühlen sich diese Postings für mich wie leeres Bla Bla an. Mark Manson hat mir mit seinem Buch hier ein wundervolles Gegengewicht geschaffen, begründet seine Aussagen nachvollziehbar und vor allem realistisch.

Manson geht in seinem Buch auch auf die Punkte ein, die mal weh tun. Aber genau deshalb haben mich seine Gedanken ehrlich weitergebracht. Außerdem hat er einen herrlich saloppen Schreibstil, nimmt sich selbst nicht zu ernst und bringt – wie gesagt – die Themen rundum wunderschön auf den Punkt.

 

2. “Der Weg des Tigers” von Bernhard Moestl

Hier gibts das Buch bei Amazon

Hello Persönlichkeitsentwicklung. Again! Wenn du Bock hast dich selbst kennenzulernen, die Gründe für manche deiner Handlungsweisen einfacher zu verstehen und direkt einen Mindshift hinzulegen ist das Buch genau das Richtige für dich. Bernhard Moestl nimmt dich darin mit durch verschiedene Lektionen. Diese starten immer mit einer Geschichte, ein paar Gedankenansätzen und zwischendrin relativ leichte, aber sehr wirkungsvolle Übungen. Zum Abschluss gibts für die Verinnerlichung eine angeleitete Zusammenfassung.

Großartig tiefgängige Arbeit an der eigenen Persönlichkeit, die mir unheimlich viel bewusst gemacht hat. Und was ich noch gar nicht erzählt habe: Moestl erzählt seine Geschichten immer anhand der Metapher eines Tigers – klar, daher auch der Name. Diese sind so schön leicht zu merken, dass man für den Alltag langfristig etwas mitnimmt. Lieblingsbuch olè!

 

3.“Known” von Mark W.Schaefer

Hier gibts das Buch bei Amazon

Kurzer Shift weg von der Persönlichkeitsentwicklung hin zum Marketing für Selbständige – mit Personal Branding: Hier hat „Known“ absolut den ersten Platz in meinem Bücherregal gewonnen. Das Buch hat mir letztes Jahr geholfen, sehr schnell zu begreifen was es mit Personal Branding auf sich hat und wie man es als Selbständiger nutzen kann.

Mark w. Schaefer leitet dabei mit Input und gezielten Fragen durch vier Schritte und folgt dem Markenaufbau-Schema, das ich selbst für meine Kunden nutze: Fange erst an zu begreifen wer DU eigentlich bist, dann schau dich um wie dein Markt aussieht, suche eine Zielgruppe und erst dann denkst du über das Marketing nach.

Trotz dessen ich mich mit Markenaufbau schon viel beschäftigt habe und einiges an Wissen vorweisen kann, konnte mir dieses Buch noch mal viele Chancen für mein eigenes Business aufzeigen und für viel Klarheit sorgen. Nach dem Lesen wusste ich definitiv wie sich alles um meinen Freelance Designer Podcast und AIM UP entwickeln soll und was ich dafür zutun habe.

 

4. “Badass your Brand” von Pia Silva

Hier gibts das Buch bei Amazon

Ein anderes Business-Buch, das mehr mit der eigenen Marke an sich zutun hat als direkt mit Personal Branding. Die Autorin (Yes, eine Frau ist auch dabei!) teilt in ihrem zugegeben sehr amerikanisch-mitreißenden Schreibstil ihre eigene schwere Geschichte und daraus entwickelte Übungen, um diesen Problemen selbst entgehen zu können.

Beeindruckt haben mich vor allem der Step-by-Step-Trichter, der das eigene Business auf die Kernbereiche reduziert und so um einiges effizienter macht. Während ich dieses Buch gelesen (verschlungen!) habe, ist übrigens mitten in der Nacht die Idee zum Take Off Day entstanden und bin immer noch über beide Ohren verliebt in mein eigenes Design-Konzept. Wenn du also auch Lust auf eins hast: Ließ das Buch.

 

5. “Sprint” von Jake Knapp

Hier gibts das Buch bei Amazon

Ich muss zugeben, ich hab das Buch noch nicht ausgelesen – bin aber bis hierhin schon begeistert. In “Sprint” bringt dir Jake Knapp bei, wie man in nur fünf Tagen neue Ideen testet und Probleme löst. Du wirst es ahnen, es geht um Google Design Sprints. Ein neues Workshop-Format das auch uns in Deutschland mittlerweile absolut erreicht hat und auf viel Interesse in schwergängigen Konzernen stößt.

Das Buch ist für mich der Inbegriff eines Buches von heute: Es ist verständlich geschrieben, gut strukturiert und mit unzähligen, hilfreichen Hinweisen versehen. Zudem gibt es Bilder, die den Inhalt leichter verständlich machen und einen langen Anhang inklusive Checklisten und sogar FAQs. Digitale Anmutung wunderbar in Analog gekippt und mit Beispielgeschichten versehen. Nach dem Lesen des Buches ist man in der Lage, selbst einen Sprint zu geben. Danke Jake, danke Google. Absolute Empfehlung.

Viel Spaß beim Lesen, fließ nicht weg!

Deine Lisa

 

Bei den Links handelt es sich um Werbung. Amazon belohnt Empfehlungen und lässt mich mit einer kleinen Summe am Verkauf des Buches teilhaben, ohne dass für dich ein Aufpreis entsteht. Win-Win!

 

Lisa Koch
Wer schreibt hier?
Als Designerin für Gründer und Selbständige bin ich auf Markenentwicklung und Gestaltung spezialisiert. Ich unterstütze meine Kunden durch das Workshop Format Take Off Day dabei, in kürzester Zeit zu fairem Gründerpreis ein passendes Logo, eine Website oder ein Pitchdeck für ihr Business zu bekommen.
Zudem begleite ich Freelance Designer bei dem Aufbau ihrer Selbständigkeit durch meinen Freelance Designer Podcast und die dazugehörige Community.

Sende eine Quick-Message!

Was können wir für dich tun?

Sending

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Log in with your credentials

Forgot your details?